Vegane Schokolade mit Buchweizen

Vegane Schokolade mit Buchweizen

Sophie von „Pimp your Prana“ hat köstliche, vegane Schokolade gezaubert – die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)
Rezept & Foto: Pimp your Prana
Vegane Schoko-Kokos-Riegel Du liest Vegane Schokolade mit Buchweizen 1 Minute Weiter Rote Rüben Brownies mit Schokolade

Du brauchst (für ca. 24 Stück):

  • 100 g Buchweizen
  • 100 g Chia Samen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 50 g Kokosnussflocken
  • 50 g Datteln
  • 100 g Rohe Bio Kakaobutter
  • 100 g Rohe Bio Kakaomasse
  • 50 g div. getrocknete Früchte

Und so gehts:

  1. Weiche den Buchweizen und die Chia Samen für 1 Stunde in warmem Wasser ein.
  2. Entferne die Kerne aus den Datteln und halbiere sie.
  3. Schmelze die Kakaobutter und die Kakaomasse im Wasserbad (unter 45 °C).
  4. Gib den Buchweizen und die Chia Samen gemeinsam mit den Kokosnussflocken, den Datteln und den getrockneten Früchten in einen leistungsfähigen Mixer und mixe alles zu einer glatten Masse.
  5. Vermische diese Masse mit der geschmolzenen Kakaomasse und Kakaobutter. Es sollte nicht zu fest aber auch nicht zu flüssig sein.
  6. Drück die Schokomasse in Eiswürfelformen, bestreue sie mit den gehackten Mandeln und gib die Schokolade über Nacht in das Gefrierfach.
  7. Die Schokolade hält sich im Gefrierschrank um die 4 Wochen, wenn du so lange widerstehen kannst :)

Werde ein Teil von CauCawa …

... melde dich zum Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf deinen nächsten Einkauf!